Mittsommernachtsball

Drama | Frankreich/Mexiko/Spanien/Deutschland 2009 | 111 Minuten

Regie: Francisco Athié

Der im 18. Jahrhundert am Hof des Vizekönigs von Neuspanien lebende Jéronimo Marani, unehelicher Sohn eines italienischen Choreografen und einer Indianerin, klagt die ungerechten Methoden der Reichsverwaltung an und riskiert damit sein eigenes, aber auch das Leben seines Sohns. Ein mit Pathos inszeniertes Kostümdrama über die gesellschaftlichen Wurzeln Mexikos, das als Hauptstadt des Vizekönigreichs Neuspanien zum Konfliktherd unterschiedlicher Kulturen und Glaubensrichtungen wird, bis das Volk gegen die Unterdrückung des Kolonialherren aufbegehrt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EL BAILE DE SAN JUAN
Produktionsland
Frankreich/Mexiko/Spanien/Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Francisco Athié
Buch
Francisco Athié
Kamera
Rámon Suárez · Antonio Beltrán
Musik
Jordi Savall
Schnitt
Roger Ikhlef
Darsteller
José María De Tavira (Giovanni Marani) · Arielle Dombasle (Vizekönigin) · Marcello Mazzarella (Jerónimo Marani) · Pedro Armendáriz jr. (Marquis) · Alberto González (Vizekönig)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Historienfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren