DUFF - Hast du keine, bist du eine

Romantische Komödie | USA 2015 | 97 Minuten

Regie: Ari Sandel

Ein cleveres Mädchen bricht mit ihren vermeintlich besten Freundinnen, als es vom Football-Star seiner High School erfährt, dass es dazu herhalten soll, als unattraktive Begleiterin die Freundinnen besser aussehen zu lassen. Gemeinsam mit dem Sportler startet die Einser-Schülerin einen Crashkurs in Sachen Flirt-Kompetenz. Teenie-RomCom als erfrischende Variation des Genres mit postmodern selbstironischen Ansätzen und einer überzeugenden Hauptdarstellerin. Das Ende gerät zwar enttäuschend konventionell, dennoch bleibt die sympathische Botschaft der Selbstakzeptanz erhalten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE DUFF
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Ari Sandel
Buch
Josh A. Cagan
Kamera
David Hennings
Musik
Dominic Lewis
Schnitt
Wendy Greene Bricmont
Darsteller
Mae Whitman (Bianca Piper) · Robbie Amell (Wesley "Wes" Rush) · Bella Thorne (Madison Morgan) · Bianca A. Santos (Casey Cordero) · Skyler Samuels (Jessica "Jess" Harris)
Länge
97 Minuten
Kinostart
09.07.2015
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Romantische Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Capelight (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Fade gucken die Augen hinter dicken Brillengläsern hervor. Haare und Latzhose hängen so nachlässig herunter, wie es die Vorliebe für Grunge oder Horrorfilme vorschreibt. Wahlweise ließ auch das Lernen keine Zeit für Shopping und Kosmetik. Im Gefilde von High-School-RomComs wie „Clueless“ (fd 31 596) oder „Eine wie keine“ (fd 33 777) bemühen sich die Maskenbildner gerne mal, attraktive Darstellerinnen in hässliche Entlein zu verwandeln, damit das unfeminine „Federkleid“ zur finalen Königs(paar)disziplin abgeworfen werden kann: der Prom Night. Dass das „Aschenputtel“-Motiv mit seiner Veränderung zum Besseren besonders Zuschauer im Verpuppungsstadium der Pubertät anspricht, überrascht wenig. „Endlich Sein statt Schein“, lautet die Verheißung und verspricht zudem die Eroberung

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren