Tatort - Schutzlos

Krimi | Schweiz 2015 | 88 Minuten

Regie: Manuel Flurin Hendry

Den Tod eines Asylsuchenden in Luzern soll von der Polizeileitung rasch zu den Akten gelegt werden, doch die Ermittler Reto Flückiger und Liz Ritschard entdecken, dass der tote junge Kenianer, ein „unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender“, gar kein Opfer seiner kriminellen Drogenvergangenheit wurde. Als auch seine ebenfalls Asyl suchende Schwester ermordet wird, erscheint der Fall in einem neuen Licht. Düsterer, in spröden Bildern inszenierter (Fernsehserien-)Krimi der „Tatort“-Reihe, der einen distanzierten Blick auf die problematische Einwanderungspraxis in der Schweiz wirft. Die intensive, experimentell anmutende Inszenierung verweigert jede vorschnelle emotionale Parteinahme. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TATORT - SCHUTZLOS
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2015
Regie
Manuel Flurin Hendry
Buch
Manuel Flurin Hendry
Kamera
Felix Novo de Oliveira
Musik
Beat Solèr
Darsteller
Stefan Gubser (Reto Flückiger) · Delia Mayer (Liz Ritschard) · Daniel Boyd (Jola) · Charles Mnene (Ebi Osodi) · Suly Röthlisberger (Eugen Mattmann)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren