Drama | Italien/Frankreich 2015 | 112 Minuten

Regie: Nanni Moretti

Während anstrengender Dreharbeiten erfährt eine italienische Filmregisseurin, dass ihre Mutter im Sterben liegt. Ihre Überforderung stellt sich in realen Szenen, Träumen, Gedanken und Erinnerungen dar, wobei bedrückende Szenen im Krankenhaus mit absurd-witzigen Momenten auf dem Set wechseln. Nanni Morettis warmherziges, zutiefst menschliches Drama verharrt nicht in der persönlichen Aufarbeitung, sondern weitet sich zu einer Meditation über Liebe und Trauer. Vorzüglich gespielt und inszeniert, nimmt der Film auch durch die sorgfältig ausbalancierte Mischung aus dramatischen und komödiantischen Momenten für sich ein. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MIA MADRE
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Nanni Moretti
Buch
Nanni Moretti · Valia Santella · Francesco Piccolo
Kamera
Arnaldo Catinari
Schnitt
Clelio Benevento
Darsteller
Margherita Buy (Margherita) · John Turturro (Barry Huggins) · Giulia Lazzarini (Ada) · Nanni Moretti (Giovanni) · Beatrice Mancini (Livia)
Länge
112 Minuten
Kinostart
19.11.2015
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama

Warmherziges, zutiefst menschliches Drama von Nanni Moretti

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren