Virtuality

Drama | USA 2009 | 84 Minuten

Regie: Peter Berg

Während einer interstellaren Mission, die ein nahes Sonnensystem nach lebenswerten Planeten durchforsten soll, gerät die psychische Verfassung der Crew außer Kontrolle, als ein Virus die heile Welt ihrer Entspannungsmodule in ein Albtraumszenario verwandelt. Fürs Fernsehen produzierter Sci-Fi-Psycho-Thriller auf Low-Budget-Niveau. Getragen von versierten Darstellern, erscheinen die technischen Unzulänglichkeiten verschmerzbar und schärfen den Blick für den spannenden Kern der Geschichte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
VIRTUALITY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Peter Berg
Buch
Michael Taylor
Kamera
Stephen McNutt
Musik
Lisa Coleman · Wendy Melvoin
Schnitt
Michael O'Halloran · Colby Parker jr.
Darsteller
Nikolaj Coster-Waldau (Commander Frank Pike) · Kerry Bishé (Billie Kashmiri) · Joy Bryant (Alice Thibadeau) · José Pablo Cantillo (Manny Rodriguez) · Ritchie Coster (Dr. Jimmy Johnson)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., dts engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Die Erde ist ihrem Untergang nahe. Zum Glück wurde bereits eine interstellare Mission gestartet, die ein nahes Sonnensystem nach lebenswerten Planeten durchforsten soll.

Diskussion
Die Erde ist ihrem Untergang nahe. Zum Glück wurde bereits eine interstellare Mission gestartet, die ein nahes Sonnensystem nach lebenswerten Planeten durchfor

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren