Rob the Mob - Mafia-Ausrauben für Anfänger

Krimi | USA 2014 | 96 Minuten

Regie: Raymond de Felitta

Ein kleinkriminelles Liebespaar unternimmt eine tollkühne Serie von Überfällen auf New Yorker Mafia-Clubs, ungeachtet der damit für sie verbundenen Gefahr. Als es versehentlich in den Besitz einer geheimen Liste gerät, hat es mit einem Mal neben der Mafia auch das FBI auf den Fersen. Unterhaltsamer Gangster-Thriller nach einer wahren Geschichte, der seinen Erzählfluss allerdings durch Rückblenden immer wieder bremst und die Dramatik der Vorgänge eher unterspielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ROB THE MOB
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Raymond de Felitta
Buch
Jonathan Fernandez
Kamera
Chris Norr
Musik
Stephen Endelman
Schnitt
David Leonard
Darsteller
Michael Pitt (Tommy Uva) · Nina Arianda (Rosie) · Andy Garcia (Big Al) · Ray Romano (Jerry Cardozo) · Griffin Dunne (Dave Lovell)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Tommy (Michael Pitt) und Rosie (Nina Arianda) sind ein Liebespaar, Kleinkriminelle und etwas verrückt. Nachdem Tommy nach einem Überfall auf ein Blumengeschäft für anderthalb Jahre und seine Freundin für drei Monate ins Gefängnis mussten, haben sie es nun auf die Mafia-Clubs in New York abgesehen. I

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren