Rosamunde Pilcher: Vollkommen unerwartet

Liebesfilm | Deutschland 2015 | 90 Minuten

Regie: Marco Serafini

Ein alleinerziehender Vater zweier Töchter verliebt sich in jene Polizistin, die ihm bei seiner Ankunft in Cornwall einen Strafzettel verpasste. Bald stellt sich heraus, dass diese ausgerechnet mit seinem Bruder liiert ist. Hanebüchene (Fernseh-)Liebesgeschichte, die schrittweise in ein Familiendrama um Geld, Macht und Einfluss mündet, ohne freilich je das Happy End aus dem Auge zu verlieren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Marco Serafini
Buch
Jochen S. Franken · Martin Wilke
Kamera
Marc Prill
Musik
Patrick M. Schmitz
Schnitt
Ilana Goldschmidt
Darsteller
Natalia Avelon (Hannah Canning) · Herbert Ulrich (Eric Miller) · Roman Knižka (Anthony Miller) · Uschi Glas (Margret Miller) · Rüdiger Joswig (Todd Harrison)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren