American Heist

Drama | Kanada/Luxemburg 2014 | 95 Minuten

Regie: Sarik Andreasyan

Ein glückloser Krimineller will mit einem Banküberfall endlich den „großen Coup“ landen. Widerwillig lässt sich sein Bruder, der sich eine ehrliche Existenz aufbauen möchte, in das Unternehmen hineinziehen, dessen Ausführung ihnen bald über den Kopf wächst. Der solide Thriller verzichtet fast völlig auf die genretypische Action und konzentriert sich auf die explosive Bruder-Tragödie. Den Hauptdarstellern gelingen dabei eindrückliche Impressionen zweier Verlierer-Persönlichkeiten, in deren Verfall in die Kriminalität sich auch das Scheitern US-amerikanischer Erfolgsverheißungen spiegelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AMERICAN HEIST
Produktionsland
Kanada/Luxemburg
Produktionsjahr
2014
Regie
Sarik Andreasyan
Buch
Raul Inglis
Kamera
Antonio Calvache
Musik
Akon
Schnitt
Kiran Pallegadda
Darsteller
Hayden Christensen (James Kelly) · Adrien Brody (Frankie Kelly) · Jordana Brewster (Emily) · Akon (Sugar) · Tory Kittles (Ray)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Kriminalfilm

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot Elite (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Man ahnt von Anfang an, dass der „große Coup“ , in den sich der Mechaniker Jimmy (Hayden Christensen) von seinem gerade aus dem Knast entlassenen älteren Bruder Frankie (Adrien Brody) verwickeln lässt, nicht reibungslos ablaufen wird: Wenn jemandem das Wort „Loser“ quasi auf die Stirn geschrieben steht, dann Frankie. Jimmy ist denn auch zuerst mehr als skeptisch und versucht, aus der Unternehmung auszustei

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren