Kommissar Falcón - Der Blinde von Sevilla

Krimi | Großbritannien/Spanien/Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Pete Travis

Ein grausamer Mord erschüttert die ansonsten kaum zu schockierenden Polizei-Ermittler von Sevilla: Der Täter entfernte seinem Opfer die Augenlider, damit es gezwungen war, einen Super-8-Film anzusehen. Kommissar Falcón vermutet, dass sich der Verstümmelte zuvor selbst getötet hat. Als eine mögliche Zeugin auf ähnliche Art getötet und wie ein Aktbild drapiert wird, erinnert der Tatort den Polizisten an ein Gemälde seines kürzlich verstorbenen Vaters, einen berühmten Maler. Fesselnder, aber sehr drastisch inszenierter (Fernsehserien-)Thriller um einen emotional angegriffenen Inspektor mit dunklen Geheimnissen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FALCÓN - THE BLIND MAN OF SEVILLE
Produktionsland
Großbritannien/Spanien/Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Pete Travis
Buch
Stephen Butchard
Kamera
Lula Carvalho
Musik
Paul Leonard-Morgan
Schnitt
Clive Barrett
Darsteller
Marton Csokas (Javier Falcón) · Charlie Creed-Miles (Ramírez) · Hayley Atwell (Consuelo Jiménez) · Santiago Cabrera (Richter Esteban Calderón) · Emilia Fox (Inés Conde De Tejada)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren