Duran Duran: Unstaged

Musikdokumentation | USA 2014 | 112 Minuten

Regie: David Lynch

Der US-amerikanische Regisseur David Lynch dokumentiert ein Konzert der britischen Pop-Rock-Band Duran Duran. Lynch ist dabei weit über einen konventionellen Live-Musik-Mitschnitt hinausgegangen und hat ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk konzipiert, das sich mehr an Videoclips orientiert als an Konzertfilmen. Eine mitreißende, wenn auch mitunter ein wenig manierierte Hommage ans MTV-Zeitalter. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DURAN DURAN: UNSTAGED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
David Lynch
Kamera
Peter Deming
Musik
Duran Duran
Schnitt
Noriko Miyakawa
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Musikdokumentation

Heimkino

Verleih DVD
Arsenal (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl.)
DVD kaufen

David Lynch gehörte schon seit den 1980er-Jahren zu jenen Regisseuren, die das Musikvideo als besondere Ausdrucksform künstlerischer Entfaltung erkannten. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass ihn eine amerikanische Kreditkartenfirma für deren seit 2010 gesponserte und auf Youtube gestreamte Konzerte gewinnen konnte.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren