Die Peanuts - Der Film

Animationsfilm | USA 2015 | 89 Minuten

Regie: Steve Martino

Episodenhaft angelegte Neuauflage der animierten Comic-Strips von Charles M. Schulz, aufgefrischt in dreidimensionaler Optik. Die Abenteuer und kleinen Dramen der illustren Figurenschar um Beagle-Hund Snoopy, der dem Roten Baron nachjagt, und Charlie Brown, der dem kleinen rothaarigen Mädchen tapsige Avancen macht, werden zwar kindgerecht vereinfacht, ohne dass sich die Hintergründigkeit jedoch einem jüngeren Publikum erschließen dürfte. Weder visuell noch dramaturgisch wird der Peanuts-Kosmos dabei in irgendeiner Weise weiterentwickelt. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
THE PEANUTS MOVIE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Steve Martino
Buch
Bryan Schulz · Craig Schulz · Cornelius Uliano
Kamera
Renato Falcão
Musik
Christophe Beck
Länge
89 Minuten
Kinostart
24.12.2015
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Animationsfilm
Diskussion
Wahrscheinlich haben die Kulturpessimisten der 1960er-Jahre auch aufgestöhnt, als die unerhört pointierten, ebenso reduzierten wie treffenden schwarz-weißen Comic-Strips von Charlie Brown ab 1965 durchgängig farbig erschien und die fragmentarischen Geschichte fürs Fernsehen auch in Trickfilme übertragen wurden. Nun dürfen sich auch die Kulturpessimisten der 2000er-Jahre grämen. Denn der flach animierte und doch so tiefgründige Charlie Brown ist nicht nur dreidimensional, sondern sogar stereoskopisch geworden. Natürlich ganz im Geiste der Vorlage: nicht zu naturalistisch, nicht zu sehr „3D“, nur etwas angedeutet, als hätten die Macher zwar viel mehr gekonnt, aber absichtlich nicht gewollt. Damit sind die Peanuts sind im neuen Jahrtausend angekommen. 15 Jahre nach dem Tod von Charles M. Schulz (1922-2000) wurden seine Geschöpfe endgültig ihrer Strichmännchen-Mentalität und anachronistischen Offsetdruck-Plattheit beraubt und durch eine jung-dynamische plastische Oberfläche be

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren