Schmerzensgeld - Wer reich sein will muss leiden

Fantasy | USA 2012 | 102 Minuten

Regie: Ramaa Mosley

Ein junges Paar in finanziellen Nöten gerät in den Besitz einer magischen Teekanne, die unbegrenzt Geld produziert. Dies tut sie allerdings nur um den Preis menschlichen Schmerzes, sodass für das Paar eine Zeit der Selbstverletzungen und des gegenseitigen Quälens beginnt. Komödie mit Fantasy-Elementen, schrägen Einfällen und einer gewagten Grundidee. Die beiden engagierten Hauptdarsteller mühen sich redlich, können aber nicht verhindern, dass dem Film zusehends Ideen und Schärfe ausgehen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE BRASS TEAPOT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Ramaa Mosley
Buch
Tim Macy
Kamera
Piotr Simonitski
Musik
Andrew Hewitt
Schnitt
Ryan Folsey
Darsteller
Juno Temple (Alice) · Michael Angarano (John) · Alexis Bledel (Payton) · Billy Magnussen (Arnie) · Alia Shawkat (Louise)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Fantasy | Komödie

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen und eines alternativen Filmanfangs (12 Min.).

Verleih DVD
Pandastorm/Ascot Elite (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Pandastorm/Ascot Elite (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren