Unsichtbare Jahre

Drama | Deutschland 2015 | 90 Minuten

Regie: Johannes Fabrick

Frustriert von ihrem konservativen Elternhaus, opponiert eine Jugendliche in den 1970er-Jahren gegen die gutbürgerliche Lebensweise. Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt sie Vater und Schwester, zieht zum Studium aus der Provinz nach Frankfurt und ergeht sich in Sozialismus-Romantik und DDR-Idealisierung, was in eine Karriere als Ostspionin mündet. Nach dem Niedergang des Arbeiter- und Bauernstaats führen mit der Enttarnung der Spitzel und dem drastischen Ende eines verqueren Lebensideals die Sozial-Fantasien zu persönlichen Katastrophen. Fesselndes, genau beobachtetes Spionagedrama, das psychologisch fundiert die Sturm- und Drang-Phase einer Jugend auf der Suche nach politischen Idealen skizziert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Johannes Fabrick
Buch
Hannah Hollinger
Kamera
Helmut Pirnat
Musik
Dieter Schleip
Schnitt
Sandy Saffeels
Darsteller
Julia Koschitz (Bea Kanter) · Friedrich von Thun (Norbert Kanter) · Anna Julia Kapfelsperger (Conny) · Lena Lauzemis (Andrea) · Tim Bergmann (Jakob Alsman)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren