Dark Alien

Horror | USA 2014 | 89 Minuten

Regie: Christian Sesma

Eine junge Frau hat Krebs. Sie und ihre Schwester haben des Nachts auf der Straße eine mysteriöse Begegnung der dritten Art mit einem blendenden Licht. Darauf verschwindet der Tumor, leider aber auch die Schwester, die von Aliens entführt worden sein könnte. Bei der Suche nach der Verlorenen gerät die Frau in eine dubiose Klinik, in der sie sich bald als Gefangene wiederfindet. Science-Fiction-Horrorfilm, recht solide unterhaltsam dank der kompetenten Hauptdarstellerin und einer Inszenierung, die ihre geringen Mittel atmosphärisch einsetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LOST TIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Christian Sesma
Buch
Kenneth Owens · Christian Sesma · Rochelle Vallese
Kamera
Anthony J. Rickert-Epstein
Musik
Nedy John Cross
Schnitt
Eric Potter
Darsteller
Rochelle Vallese (Valerie Dreyfuss) · Luke Goss (Carter) · Robert Davi (Dr. Xavier Reed) · Derek Mears (Mr. Elliot) · Lin Shaye (Mysteriöse Frau)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
Tiberius (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Tiberius (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren