The Hollow Crown - Staffel 1

Drama | Großbritannien 2012 | 507 (4 Teile) Minuten

Regie: Rupert Goold

Fernsehserie, die sich der Adaption von Shakespeares Königsdramen von "Richard II" bis "Richard III" verschrieben hat. Die erste Staffel umfasst "Richard II", "Henry IV", Teil 1 & 2, sowie "Henry V". Die vornehmlich von Theaterregisseuren verfilmten Werke halten sich mit neuen interpretatorischen Ansätzen und einer expressiven Filmsprache zurück. Im Mittelpunkt stehen das gesprochene (Original-)Wort und ein Schauspiel-Ensemble, das ein "Best of" aktueller britischer Akteure versammelt. Ihnen geben die Filme Raum, den bekannten Dramenfiguren neues Leben einzuhauchen. Verdienstvoll ist nicht zuletzt der serielle Charakter, der es ermöglicht, die Entwicklungen der Charaktere sowie der Geschichte der britischen Herrscher im größeren Kontext zu sehen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE HOLLOW CROWN - SERIES 1
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2012
Regie
Rupert Goold · Richard Eyre · Thea Sharrock
Buch
Rupert Goold · Ben Power · Richard Eyre · Thea Sharrock
Kamera
Danny Cohen · Ben Smithard · Michael McDonough
Musik
Adam Cork · Stephen Warbeck · Adrian Johnston
Schnitt
Trevow Waite · Lesley Walker · John Wilson
Darsteller
Ben Whishaw (Richard II.) · Rory Kinnear (Henry Bolingbroke) · Patrick Stewart (John of Gaunt) · David Suchet (Edmund of Langley, Herzog von York) · David Morrissey (Henry Percy)
Länge
507 (4 Teile) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12 (Teil 1-3)/ab 6 (Teil 4)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Historienfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
NewKSM (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
NewKSM (16:9, 1.78:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Muss das sein: Noch einmal eine „Henry V“-Verfilmung, nach Kenneth Branaghs furioser, zeitloser Adaption von 1989? Es muss! Nicht zuletzt weil der TV-Film, der nun als Teil einer Box in einer deutschen Fassung vorliegt, den Vorteil des Seriellen hat: Mit „The Hollow Crown“ wurde das Großprojekt in Angriff genommen, Shakespeares Königsdramen in einer TV-Reihe zu adaptieren, also die große dramatische Aufarbeitung der Geschichte der britischen Herrscher von Richard II. (1367-1400) bis zu Richard III. (1452-1485) in Gänze zu verfilmen. Man erlebt den jungen König Henr

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren