Frau Roggenschaubs Reise

Drama | Deutschland 2015 | 90 Minuten

Regie: Kai Wessel

Eine Frührentnerin wird von ihrem Mann verlassen, versetzt dessen verbliebene Habseligkeiten und gaukelt ihm einen Einbruch vor. Als sie ihr schlechtes Gewissen plagt, will sie wenigstens seine vermeintlich wertvolle Jimi-Hendrix-Gitarre zurückholen. Sie bedrängt den Gärtner, mit dem sie den fadenscheinigen Handel verabredete, einen Sinti, dessen Familie sie fortan belagert. Vorzüglich gespielte, teils mit Laien besetzte (Fernseh-)Dramödie, die unter der unterhaltsamen Oberfläche ernste Themen wie Integration und tief verwurzelte Ressentiments gegenüber „dem Fremden“ problematisiert. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Kai Wessel
Buch
Beate Langmaack
Kamera
Achim Poulheim
Musik
Ralf Wienrich · Django Deluxe
Schnitt
Tina Freitag
Darsteller
Hannelore Hoger (Rosemarie Roggenschaub) · Christian Redl (Klaus Roggenschaub) · Michaela May (Carola) · Rahul Chakraborty (Sasha) · Rigoletta Weiß (Marinela Mandel)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama | Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren