Ride Along: Next Level Miami

Actionfilm | USA 2015 | 102 Minuten

Regie: Tim Story

In Miami angesiedelte Fortsetzung der Krimi- und Buddy-Komödie "Ride Along" (2014) um zwei sehr unterschiedliche schwarze Cops, die bald miteinander verwandt sein werden. In der seichten Mischung aus „Miami Vice“ und „Police Academy“ harmonieren Ice Cube als „erwachsener“ Polizist und Stand-Up-Comedian Kevin Hart als sein kindischer Gegenpart, doch reiben sie und die anderen Darsteller sich am platten Drehbuch auf. Nur der HipHop-lastige Soundtrack und die an Musikvideos angelehnte Ästhetik verbreiten gute Laune. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
RIDE ALONG 2
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Tim Story
Buch
Phil Hay · Matt Manfredi
Kamera
Mitchell Amundsen
Musik
Christopher Lennertz
Schnitt
Peter S. Elliot
Darsteller
Ice Cube (James Payton) · Kevin Hart (Ben Barber) · Tika Sumpter (Angela Payton-Barber) · Benjamin Bratt (Antonio Pope) · Olivia Munn (Maya Cruz)
Länge
102 Minuten
Kinostart
21.01.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Actionfilm | Komödie
Diskussion
„Miami Vice“ trifft auf „Police Academy“. Dicke Autos in grellen Bonbonfarben, die den bunten Bikinis in nichts nachstehen, schlanke Models in denkbar knapp bemessenen Kleidern. In Miami scheinen die 1980er-Jahre nicht vergangen zu sein; „Miami Vice“ könnte hier noch immer spielen. In der Fortsetzung der Buddy-Komödie „Ride Along“ (fd 42 342) führt erneut Tim Story Regie; in den Hauptrollen albern Ice Cube als Detective James Payton und der Comedy-Star Kevin Hart als Streifenpolizist Ben Barber über die Leinwand. Diese Paarung funktioni

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren