Die 7. Stunde

Krimi | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Carlo Rola

Rechtsanwalt Vernau soll gegen ein fürstliches Salär die angehenden Absolventen einer Privatschule auf ein Jura-Studium vorbereiten, bekommt aber schon bald die ungute Stimmung an der Schule zu spüren, in der sich ein mysteriöser Selbstmord ereignet hat. Während die Schulleitung ihn vertuschen will, führen ihn die Schüler auf ein bizarres Rollenspiel zurück: Einst war die Schule eine Nervenheilanstalt, und einige Schüler spielen Ereignisse aus gefundenen Akten nach. Bemühter (Fernseh-)Mystery-Krimi nach einem Bestseller-Roman. Im Einsatz von Musik und Kamera noch einigermaßen stimmig, scheitert die Geschichte an einem albernen Dialogbuch und einer flachen Spannungsdramaturgie. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Carlo Rola
Buch
Elisabeth Herrmann
Kamera
Nicolay Gutscher
Musik
Enis Rotthoff
Schnitt
Friederike von Normann
Darsteller
Jan Josef Liefers (Joachim Vernau) · Stefanie Stappenbeck (Marie-Luise Hoffmann) · Sophie von Kessel (Rektorin Katharina Oettinger) · Martin Brambach (Jürgen Domeyer) · Marie Gruber (Brigitte Sommerlath)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren