Wohin ich gehe...

Drama | Frankreich 2014 | 88 Minuten

Regie: Bourlem Guerdjou

Seit eine junge Frau aus Mali in Paris als Kind miterleben musste, wie ihr Vater und ihre beiden Geschwister durch Brandstiftung ums Leben kamen, bemüht sie sich verzweifelt, mit der aufgestauten Wut, aber auch der Angst ob ihrer Lebensumstände zurechtkommen. Durch einen Boxtrainer lernt sie, besser mit ihren Gefühlen umzugehen und die Vergangenheit zu bewältigen. Hartes Training und ein neues freundschaftliches Umfeld ermöglichen es ihr, sich bis zur Weltmeisterschaft zu boxen. Intensives Drama nach dem autobiografischen (Sport-)Roman der Boxerin Aya Cissokos, das eindrücklich die Probleme französischer Immigrationspolitik aufzeigt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DANBÉ, LA TÊTE HAUTE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Bourlem Guerdjou
Buch
Bourlem Guerdjou · Pierre Linhart
Kamera
Benoît Chamaillard
Schnitt
Julia Gregory
Darsteller
Tatiana Rojo (Massiré) · Annabelle Lengronne (Aya, 28 Jahre) · Bruno Lochet (Jeannot) · Assa Sylla (Aya, 16 Jahre) · Médina Diarra (Aya, 8 Jahre)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Sportfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren