Tatort - Rebecca

Krimi | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Umut Dag

Die Kriminalhauptkommissare Blum und Perlmann aus Konstanz werden mit einer traumatisierten 17-Jährigen konfrontiert, die neben der Leiche eines Mannes gefunden wird. Dieser hatte das Mädchen mehr als 15 Jahre in Gefangenschaft gehalten, pseudoreligiös indoktriniert, auf sich als Heilsbringer fixiert und die Umgebung des Hauses als Hölle stigmatisiert. Aus unerklärlichem Grund sieht die junge Frau in Kommissar Perlmann ihren neuen „Erzieher“. Stiller, solide inszenierter (Fernsehserien-)Krimi als Bodensee-„Tatort“, der sich sehr frei der wahren Tragödie um Natasha Kampusch bedient, diese aber mitunter allzu deutich mit religiösem Extremismus verbrämt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Umut Dag
Buch
Marco Wiersch
Kamera
Stefan Sommer
Musik
Iva Zabkar
Schnitt
Saskia Metten
Darsteller
Eva Mattes (Klara Blum) · Sebastian Bezzel (Kai Perlmann) · Gro Swantje Kohlhof (Rebecca) · Imogen Kogge (Eva Schattenberg) · Sandra Borgmann (Katja Fischer)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Heimkino

Auf DVD erschienen in der Edition: "Tatort - Blockbuster Vol. 2".

Verleih DVD
Edel (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren