Refugiado

- | Argentinien/Kolumbien/Frankreich/Polen/Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Diego Lerman

Eine von ihrem Ehemann misshandelte und geschlagene Frau in Buenos Aires flüchtet gemeinsam mit ihrem achtjährigen Sohn aus ihrer unerträglichen Lebenssituation, um einen Ort zu suchen, an dem sie sich sicher fühlen kann. Telefonisch immer wieder bedrängt von ihrem Mann und zudem erneut schwanger, beginnt für Mutter und Sohn eine quälende Odyssee durch die Großstadt. Gut gespieltes Drama um das Thema häusliche Gewalt, das engagiert angegangen wird, aber inszenatorisch nicht immer überzeugt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
REFUGIADO
Produktionsland
Argentinien/Kolumbien/Frankreich/Polen/Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Diego Lerman
Buch
Diego Lerman · María Meira
Kamera
Wojciech Staron
Musik
José Villalobos
Schnitt
Alejandro Brodersohn
Darsteller
Julieta Díaz (Laura) · Sebastián Molinaro (Matías) · Marta Lubos (Antonia) · Valentina García Guerrero (Ana) · Silvia Bayle (Marta)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren