El tiempo nublado

Dokumentarfilm | Schweiz/Paraguay 2014 | 92 Minuten

Regie: Aramiq Ullon

Die Regisseurin Arami Ullo kam aus ihrer Heimat Paraguay in die Schweiz, wo sie ihr privates Glück fand. Als sich der Gesundheitszustand ihrer Mutter, die bereits früh an Epilepsie und Parkinson erkrankt war, dramatisch verschlechterte, hatte sie sich zwischen ihrer eigenen Lebenssituation und der Rückkehr zu ihrer Mutter zu entscheiden. In ihrem sehr persönlichen dokumentarischen Film rekapituliert sie die Entscheidungsfindung, beschreibt die Situation in ihrer Heimat, in der die Betreuung alter Menschen vorrangig den Familienangehörigen überlassen ist, und verdichtet das Erlebte zu einer universellen Auseinandersetzung mit der Elterngeneration. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EL TIEMPO NUBLADO
Produktionsland
Schweiz/Paraguay
Produktionsjahr
2014
Regie
Aramiq Ullon
Buch
Arami Ullon
Kamera
Ramon Giger
Musik
Marcel Vaid
Schnitt
Mirjam Krakenberger
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren