Martial Outlaw

Krimi | USA 1993 | 81 (gek. 75) Minuten

Regie: Kurt Anderson

Arbeitslose Spezialisten des sowjetischen Geheimdienstes, die in den USA einen florierenden Drogenhandel betreiben, werden von amerikanischen Rauschgiftfahndern gejagt. Mäßig spannender Krimi, der die Frontenziehung des Kalten Krieges weiterführt.

Filmdaten

Originaltitel
MARTIAL OUTLAW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Kurt Anderson
Buch
Tom Ritz
Kamera
Jürgen Baum
Musik
Louis Febre
Schnitt
Michael Thibault
Darsteller
Jeff Wincott (Kevin White) · Gary Hudson (Jack White) · Vladimir Skomarovsky (Nikolai Rowdschenko) · Liliana Komorowska (Marina White) · Richard Jaeckel (Mr. White)
Länge
81 (gek. 75) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. ab 16)
Genre
Krimi

Diskussion
Das Ende des Kalten Krieges hat die Spezialisten des KGB arbeitslos gemacht. Doch im Land des Ex-Feindes gibt es einen florierenden Drogenhandel, mit dem sich die nötigen Rubelchen zur Not auch verdienen lassen. Zwar sind die Beamten vom D.E.A. Oberst Nikolai und seiner Import-Export-Firma in Los Ang

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren