The Propaganda Game - Der nordkoreanische Traum

Dokumentarfilm | Spanien 2015 | 94 Minuten

Regie: Alvaro Longoria

Um an Einblicke in die hermetisch abgeschlossene Diktatur Nordkoreas zu gelangen, nutzt der spanische Filmemacher Álvaro Longoria den Kontakt zu einem Landsmann. Dieser genießt hohen Einfluss in Nordkorea, ist dem Regime bedingungslos zugetan und will die Gelegenheit nutzen, um mit Vorurteilen gegen das Land aufzuräumen. Aus seiner unverhüllten Staatstreue resultieren bei der Präsentation sonst unzugänglicher Bereiche bizarre, letztlich aber höchst aussagekräftige Szenen, die die Propaganda des Staats entlarven. Als Dokument über Nordkorea ebenso erhellend wie befremdend. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE PROPAGANDA GAME
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2015
Regie
Alvaro Longoria
Buch
Alvaro Longoria
Kamera
Diego Dussuel
Schnitt
Alex Marquez
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
„Hier trainierte unser geliebter Führer Kim Jong-un“ prangt in gelber Lackschrift auf rotem Grund an einem Bauchwegtrainer im Fitnessstudio der Hauptstadt Pjöngjang. Nordkorea gehört zu den seltsamsten, verschlossensten und verstörendsten Staatengebilden, die heute

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren