Nur Fliegen ist schöner (2015)

Komödie | Frankreich 2015 | 105 Minuten

Regie: Bruno Podalydès

Ein von Ehe und Beruf unausgefüllter 50-jähriger Mann will in einem Kajak eine Flusstour südlich von Paris unternehmen. Als er an einem idyllischen Gasthaus strandet, lassen ihn Zufälle und Missgeschicke seinen Aufenthalt verlängern, zumal er sich sowohl zur Wirtin als auch zu ihrer jungen Bedienung hingezogen fühlt. Sympathische, gut gespielte Sommerkomödie mit leicht märchenhaften Zügen, die vom Ausbruchsversuch eines zaghaften Neurotikers aus dem Alltag erzählt. Manche gelungene Situationskomik überdeckt allzu seichte Stellen und einige überstrapazierte Witze. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
COMME UN AVION
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Bruno Podalydès
Buch
Bruno Podalydès
Kamera
Claire Mathon
Schnitt
Christel Dewynter
Darsteller
Bruno Podalydès (Michel) · Sandrine Kiberlain (Rachelle) · Agnès Jaoui (Laëtitia) · Vimala Pons (Mila) · Denis Podalydès (Rémi)
Länge
105 Minuten
Kinostart
19.05.2016
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie
Diskussion
Sein Leben lang hat Michel davon geträumt, Pilot zu sein. Beim Motorradfahren trägt er stets eine Fliegerjacke, seine Wohnung ist voller Modellflugzeuge und sein Lieblingsbuch ist Saint-Exupérys „Nachtflug“. Doch als Michels Wunsch in Erfüllung zu gehen droht, zieht er lieber die Reißleine. Den Gutschein für Flugstunden, den er zum Geburtstag erhält, will er auf keinen Fall einlösen, auch wenn seine Freunde und seine Frau Rachelle noch so sehr sticheln. Nun muss im Leben des Fünfzigjährigen ein neues Ziel her, da er im Beruf wie zuhause in Routine erstarrt ist. Zum Glück kann Michel sich immer noch begeistert auf neue Ideen stürzen und geht ganz in der Planung einer neuen Wunschvorstellung auf: mit einem Kajak über die französischen Flüsse zu gleiten, mit ähnlich eleganten Bewegungen wie beim Fliegen, aber ohne Höhenangst und Absturzgefahr. Um sich ta

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren