Emma nach Mitternacht - Frau Hölle

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Torsten C. Fischer

Nach ihrem erfolgreichen Einsatz bei einer Geiselnahme erhält eine Psychologin ihre eigene Radio-Live-Show. Eine Anruferin in der Sendung deutet an, dass sie sich umbringen wird, weil sie sich als Bauingenieurin für den todbringenden Einsturz einer Schwimmhalle verantwortlich glaubt. Das Radio-Team recherchiert fieberhaft den wahren Schuldigen. Spannendes, durchaus versiert inszeniertes (Fernsehserien-)Drama, bei dem dennoch Charakter, Motivation und Hintergrund der Hauptfigur noch keine glaubwürdige Kontur gewinnen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Torsten C. Fischer
Buch
Wolfgang Stauch
Kamera
Stefan Sommer
Musik
Fabian Römer
Darsteller
Katja Riemann (Emma) · Corinna Harfouch (Frau Holl) · Karoline Eichhorn (Barbara) · Andreas Schmidt (Benno) · Peter Sattmann (Bürgermeister)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
S.A.D. (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren