Der Bankraub (2015)

Drama | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Urs Egger

Vater und Sohn sind auf unterschiedliche Weise in Bankgeschäfte verwickelt: Während sich der Vater um seine Altersversorgung kümmert und von seinem Berater in immer spekulativere Aktiengeschäfte verwickelt wird, macht der Sohn Karriere als Broker an der Wall Street und setzt in seinem Höhenflug Liebe und Familie aufs Spiel. Beide Männer werden mit den massiven Auswirkungen der Börsenkrise 2008 konfrontiert. Vorzüglich gespieltes, emotional jederzeit glaubwürdiges (Fernseh-)Drama, das sich in seinen besten Momenten nachvollziehbar als eine Tragödie im Stillen entwickelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Urs Egger
Buch
Martin Rauhaus
Kamera
Wojciech Szepel
Musik
Ina Siefert · Nellis Du Biel
Schnitt
Oliver Neumann
Darsteller
Franz Dinda (Martin Kreye) · Joachim Król (Werner Kreye) · Justus von Dohnányi (Draeger) · Ulrike Kriener (Helga Kreye) · Bernadette Heerwagen (Nina Phillips)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren