Sonjas Rapport

Spionagefilm | DDR 1981/82 | 120 Minuten

Regie: Bernhard Stephan

Erlebnisbericht einer jungen Deutschen, die zwischen 1934 und 1939 in vier Ländern als Kundschafterin für die sowjetische Auslandsaufklärung gearbeitet hat. Enttäuschende Verfilmung eines vielgelesenen Romans, die sich zwar um Authentizität bemüht, aber weitgehend spannungs- und emotionslos bleibt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1981/82
Regie
Bernhard Stephan
Buch
Bernhard Stephan
Kamera
Otto Hanisch
Musik
Gerhard Rosenfeld
Schnitt
Brigitte Krex
Darsteller
Györgi Kinga Tarjan (Sonja) · Olgierd Lukaszewicz (Rolf) · Hartmut Puls (Ernst) · Karla Runkehl (Ollo) · Erwin Berner (Len)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren