Ein ganzes halbes Jahr

Drama | USA 2016 | 111 Minuten

Regie: Thea Sharrock

Eine junge, sympathisch-unkonventionelle Frau wird als Gesellschafterin eines depressiven Bankers angestellt, der seit einem Unfall vor zwei Jahren nahezu vollständig gelähmt ist. Unter ihrer couragierten Obhut taut der launische Zyniker auf, und auch sie empfindet bald mehr für ihn, bis er ihr seine wahren Absichten eröffnet. Was als romantische Komödie beginnt, entpuppt sich als moralisch herausforderndes Drama, das inszenatorisch gleichwohl dem Konflikt nicht gewachsen ist. Insbesondere in der eindimensionalen Rolle der Pflegerin misslingt der Ausbruch aus den Konventionen des Genres. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ME BEFORE YOU
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Thea Sharrock
Buch
Jojo Moyes
Kamera
Remi Adefarasin
Musik
Craig Armstrong
Schnitt
John Wilson
Darsteller
Emilia Clarke (Lou Clark) · Sam Claflin (Will Traynor) · Janet McTeer (Camilla Traynor) · Charles Dance (Stephen Traynor) · Brendan Coyle (Bernard Clark)
Länge
111 Minuten
Kinostart
23.06.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (6 Min.). BD und DVD enthalten eine Audiodeskription für Sehbehinderte, allerdings nur in englischer Sprache.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Auch wenn „Ein ganzes halbes Jahr“ oberflächlich als romantische Komödie firmiert, ist der Film kein zarter Liebesfilm; ähnlich wie „Million Dollar Baby“ (fd 36 951) ja im Kern auch kein Boxerfilm war. Es geht in „Ein ganzes halbes Jahr“ vielmehr um Leben oder Tod. Darum, eine Wahl zu haben. Das lässt sich ebenso schwer verkaufen wie bei Eastwood die gelähmt im Bett liegende Sportlerin. Es ist daher naheliegend, zunächst das Drumherum in den Vordergrund zu schieben, die ewige Frage nach dem „perfect match“ und dem komödiantisch getönten Weg dorthin. Dabei geht es zunächst mit einem Paukenschlag los: Ein Unfall im Regen. Wie ernsthaft das ist, was dem jung-dynamisch-draufgängerischen Yuppie Will passiert, sieht man nach Prolog und Vorspann, wenn die junge, aber weniger dynamische, dafür umso flippigere Lou ihre ne

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren