Dresden Mord - Nachtgestalten

Krimi | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Hannu Salonen

Hauptkommissarin Wallenstein und ihre Tochter sind erneut auf Verbrecherjagd: Ein Toter aus dem Rotlicht-Milieu entpuppt sich als ein Rumäne, der seit Jahren als verschollen gilt, wobei der Verdacht besteht, dass ihn sein damaliger Boss aus dem Weg geräumt hat. Dieser Boss ist inzwischen eine Dresdner Kiezgröße und gerät ins Zentrum der Ermittlungen. Stereotyper (Fernsehserien-)Krimi als Fortsetzung der Reihe „Die Wallensteins“, der aufgesetzt und wenig inspiriert die Mutter-Tochter-Beziehung mit dem Kriminalfall koppelt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Hannu Salonen
Buch
Mathias Klaschka
Kamera
Wolf Siegelmann
Musik
Fabian Römer · Steffan Kaltschmid
Schnitt
Simone Sugg-Hofmann
Darsteller
Anja Kling (Bärbel Wallenstein) · Lisa Tomaschewsky (Kim Wallenstein) · Tobias Oertel (Fabian Wiedlitz) · Steffen Münster (Uwe Albert) · Christian Erdmann (Rechtsmediziner Raiko)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren