Koza

Drama | Slowakei/Tschechien 2015 | 75 Minuten

Regie: Ivan Ostrochovský

Ein ehemals berühmter Boxer begibt sich noch einmal auf eine Tour, als seine Geliebnte schwanger wird und er dringend Geld braucht. Die Kämpfe werden für den gealterten, aus der Form geratenen Boxer zur Abfolge von Demütigungen und schmerzhaften Niederlagen. Das slowakische Drama hat nichts mit der optimistischen Stimmung von Comeback-Filmen US-amerikanischer Machtart gemeinsam. Stattdessen zeigt es detailliert und mit viel Empathie den melancholischen Niedergang eines Manns. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KOZA
Produktionsland
Slowakei/Tschechien
Produktionsjahr
2015
Regie
Ivan Ostrochovský
Buch
Marek Lescák · Ivan Ostrochovský
Kamera
Martin Kollár
Musik
Miroslav Toth
Schnitt
Matej Benes · Viera Cákanyová · Peter Moravek · Maros Slapeta
Darsteller
Peter Baláz (Peter Baláz) · Zvonko Lakcevic (Zvonko) · Ján Franek (Franek) · Stanislava Bongilajová (Misa) · Nikola Bongilajová (Nikolka)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren