Mother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel

Romantische Komödie | USA 2016 | 119 Minuten

Regie: Garry Marshall

Um den Muttertag herum kreuzen sich in Atlanta die Schicksale mehrerer Frauen aus dem gehobenen US-amerikanischen Mittelstand, die mit ihrem Leben nicht zufrieden sind. Die romantische Komödie spielt exemplarische Paar- und Familienkonstellationen durch: alleinerziehend, homosexuelle oder interkulturelle Partnerschaft, verwitwet oder einfach noch nicht ganz mit sich im Reinen. Der prominent besetzte Ensemblefilm bleibt visuell eher einer Fernsehästhetik verhaftet und schafft es nicht, seine Figuren mit einer gewissen Tiefe auszustatten. Nur gelegentlich blitzt die einstige Meisterschaft des Komödie-Spezialisten Garry Marshall (1934-2016) auf. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MOTHER'S DAY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Garry Marshall
Buch
Anya Kochoff Romano · Matt Walker · Tom Hines
Kamera
Charles Minsky
Musik
John Debney
Schnitt
Bruce Green · Robert Malina
Darsteller
Jennifer Aniston (Sandy) · Kate Hudson (Jesse) · Julia Roberts (Miranda) · Jason Sudeikis (Bradley) · Britt Robertson (Kristin)
Länge
119 Minuten
Kinostart
25.08.2016
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Romantische Komödie
Diskussion
Als der Regisseur Garry Marshall am 19. Juli 2016 im Alter von 81 Jahren starb, erinnerten sich Filmfans mit Dankbarkeit an „Pretty Woman“ (1989, fd 28 342), in dem Julia Roberts ihren Durchbruch feierte. Der Film war die wunderbare Einlösung eines Versprechens, das Marshall mit seinen Komödien „Küss mich, Doc“ (1982, fd 23 997), „Nothing in Common“ (1986, fd 26 272) und „Overboard“ (1987, fd 26 770) gegeben hatte. Doch dann verlor sich seine Karriere in filmischen Belanglosigkeiten, wovon auch sein letzter Film „Mother’s Day“ keine Ausnahme macht. Hier findet sich nichts mehr von der inszenatorischen Eleganz oder dem lustvoll-spielerischen Umgang mit Kinoillusionen, wie sie „Pretty Woman“ adelte. „Mother’s Day“ wirkt eher wie der Abschluss einer Trilogie bedeutungsheischender „Tage“-Filme, die mit „V

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren