Mekong Rush - Renn um dein Leben

Thriller | Kanada/Laos 2015 | 87 Minuten

Regie: Jamie M. Dagg

Ein in Laos arbeitender US-amerikanischer Arzt rettet eine Frau vor einem Vergewaltiger. Als er am nächsten Tag vom Tod des Mannes, eines Diplomatensohns, erfährt, will er sich der drohenden Mordanklage durch eine Flucht über den Mekong-Fluss nach Thailand entziehen. Thriller mit sich zunehmend steigernder Spannung, viel Sinn für die tropische Atmosphäre und einem souverän den Verzweifelten spielenden Hauptdarsteller. Die Furcht vor dem unbekannten Rechtssystem in einem fremden Land wird thematisiert, ohne dass die asiatischen Länder leichtfertig denunziert werden. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
RIVER
Produktionsland
Kanada/Laos
Produktionsjahr
2015
Regie
Jamie M. Dagg
Buch
Jamie M. Dagg
Kamera
Adam Marsden
Musik
Troum
Schnitt
Duff Smith
Darsteller
Rossif Sutherland (John Lake) · Douangmany Soliphanh (Douangmany) · Sara Botsford (Dr. Stephanie Novella) · Ted Atherton (Patrick Reardon) · David Soncin (Simon)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Was passiert, wenn man sich in einem fremden Land mit einem unbekannten Rechtssystem einlässt, hat Alan Parker 1977 in »12 Uhr nachts – Midnight Express« vor Augen geführt. In Jamie M. Daggs Debütfilm »Mekong Rush« blüht dem in Laos arbeitenden US-amerikanischen Mediziner John Lake (Rossif Sutherland) eine albtraumhafte Odyssee. Während eines Freizeittrips wird er in einen Vergewaltigungsfall hineingezogen, bei dem er dem Opfer zu Hilfe kommt und sich mit dem Täter prügelt.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren