Die Kolonie (1980/81)

Krimi | DDR 1980/81 | 85 Minuten

Regie: Horst E. Brandt

Ein liberaler Journalist in einem südamerikanischen Land gerät bei der Exklusivberichterstattung über einen ungewöhnlichen Mord auf Spuren, die in die faschistische Vergangenheit einiger geheimnisvoller Kolonisten führen. Nur teilweise spannender politischer Kriminalfilm, der an die Geschehnisse in einer authentischen chilenischen Siedlung anknüpft, die Brisanz dieses Stoffes aber durch unbeholfene Actionszenen untergräbt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1980/81
Regie
Horst E. Brandt
Buch
Horst E. Brandt
Kamera
Hans-Jürgen Kruse
Musik
Marcelo Fortin
Schnitt
Karin Kusche
Darsteller
Winfried Glatzeder (Oswaldo Barray) · Alicja Jachiewicz (Dr. Maria Arnswaldt) · Juosas Budraitis (Kommissar Lopez) · Klaus-Peter Thiele (Claudio Delgado) · Emanuil Witorgan (Don Emilio)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren