Drama | USA 2015 | 102 Minuten

Regie: Rick Alverson

Ein zermürbter Stand-up-Comedian tourt durch die US-amerikanische Mojave-Wüste, wo er mit einer Art Doppelgänger einen sinnlosen Auftritt nach dem anderen absolviert. Insgeheim hofft er darauf, die abgebrochene Beziehung zu seiner erwachsenen Tochter wieder aufnehmen zu können. Der leise erzählte, zugleich bildgewaltige Film betont mit seinen extremen Aufnahmen die Leere und Einsamkeit des Protagonisten, konfrontiert in seiner dokumentarisch-repetitiven Struktur aber auch mit der Frage nach dem Sinn von Unterhaltung. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ENTERTAINMENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Rick Alverson
Buch
Rick Alverson · Gregg Turkington · Tim Heidecker
Kamera
Lorenzo Hagerman
Musik
Robert Donne
Schnitt
Michael Taylor · Rick Alverson
Darsteller
Gregg Turkington (Comedian) · John C. Reilly (Cousin John) · Tye Sheridan (Eddie, der Anheizer) · Michael Cera (Tommy) · Amy Seimetz (Frau in Bar)
Länge
102 Minuten
Kinostart
15.09.2016
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Ein desillusionierter Stand-up-Komiker auf der Suche nach seiner Tochter, zu der er den Kontakt verloren hat. Regie: Rick Alverson

Diskussion
Ein namenloser Komiker (Gregg Turkington) tourt alleine von einem Gig zum nächsten durch die amerikanische Mojave-Wüste. Zwischen den Auftritten besucht er als Tourist absurde Sehenswürdigkeiten. So steht er zu Beginn inmitten eines Flugzeugfriedhofs im Nirgendwo. Nachdem er leidenschaftslos in den ausgehöhlten Bauch eines Luftschiffes steigt und exakt in der Mitte des Bildausschnittes stehenbleibt, geht er in die Hocke. Er verlässt den Bildausschnitt; die Kamera folgt ihm nicht sofort, sondern gleitet erst langsam zu ihm hinunter. Bereits hier stellt sich die Frage nach konventionellen Sehvorgaben in der filmischen Unterhaltung. Gleichzeitig ist eine psychologische Abwärtsbewegung konstituiert, die den Charakter begleitet. Ähnlich irritierend wirken die V

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren