Biopic | USA/Deutschland/Frankreich 2016 | 135 Minuten

Regie: Oliver Stone

Die rückblickend erzählte Lebensgeschichte des US-amerikanischen Whistleblowers und ehemaligen CIA-Mitarbeiters Edward Snowden, deren Rahmen Snowdens Gespräche mit dem Journalisten Glenn Greenwald in Hongkong bilden, in das Stationen seiner allmählichen Politisierung eingeflochten sind. Während das allzu glatte Patchwork aus popkulturellen Anspielungen sowie authentischen, halbfiktionalen und fiktionalen Quellen mitunter unangenehm didaktisch gerät, verdichtet sich der Film immer dann bedrückend und eindringlich, wenn die Macht der allumfassenden Überwachung an konkreten Einzelbeispielen dargelegt wird. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SNOWDEN
Produktionsland
USA/Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr
2016
Regie
Oliver Stone
Buch
Oliver Stone · Kieran Fitzgerald
Kamera
Anthony Dod Mantle
Musik
Craig Armstrong · Adam Peters
Schnitt
Alex Marquez
Darsteller
Joseph Gordon-Levitt (Edward Snowden) · Shailene Woodley (Lindsay Mills) · Melissa Leo (Laura Poitras) · Nicolas Cage (Hank Forrester) · Zachary Quinto (Glenn Greenwald)
Länge
135 Minuten
Kinostart
22.09.2016
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic | Thriller
Diskussion
Die Helden des digitalen Zeitalters kriegen nicht viel Sonne ab. Ob er in Wirklichkeit auch so blass sei, chattet seine Freundin in spe mit dem Whistleblower in spe Edward Snowden, als der, von den körperlichen Strapazen des Militärdiensts gebrochen, in einem Krankenhausbett liegt. Zum Ende hin, als die Schlacht um den Code und die Dateien geschlagen und ein Etappensieg errungen ist, lässt Oliver Stone seinen Hauptdarsteller Joseph Gordon-Levitt aus dem Serverbunker ins gleißende Licht stolzieren, ein Moment des sagenhaft übertriebenen Kitsches. Ein Held muss er schließlich sein, dieser Edward Snowden, sonst würde es sich ja nicht lohnen, seine Geschichte noch einmal oder überhaupt zu erzählen. „I’m not the story here“, sagte der blasse Snowden damals in seinem Hongkonger Hotelzimmer zur Dokumentarfilmerin Laura Poitras und dem Journalisten Glenn Greenwald. Auch w

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren