Human - Die Menschheit

Dokumentarfilm | Frankreich 2015 | 149 (Kinofilm; auch 193) 156 (TV-Serie, 3 x 52) 131 (TV-Film) Minuten

Regie: Yann Arthus-Bertrand

Der französische Fotograf und Regisseur Yann Arthus-Bertrand befragte drei Jahre lang mehr als 2.000 Menschen in aller Welt zu ihrem Leben und ihrer „Sicht der Dinge“. In ihren kommentarlos aneinander gereihten Aussagen erzählen die Befragten vor monochromem Hintergrund viele bewegende Geschichten. Unterbrochen wird der Redefluss in regelmäßigen Abständen durch imposante Naturaufnahmen, die in ihrer Hochglanzästhetik aber nicht zu den überwiegend traurigen Erzählungen des zudem entschieden zu lang geratenen Films passen wollen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HUMAN
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Yann Arthus-Bertrand
Buch
Yann Arthus-Bertrand
Kamera
Stéphane Azouze · Bruno Cusa · Daniel Meyer
Musik
Armand Amar
Schnitt
Françoise Bernard · Anne-Marie Sangla
Länge
149 (Kinofilm; auch 193) 156 (TV-Serie, 3 x 52) 131 (TV-Film) Minuten
Kinostart
20.10.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Die Veröffentlichungen enthalten den Kinofilm (149 Min.) und die dreiteilige TV-Serie.

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD5.1 div.)
Verleih Blu-ray
Polyband (16:9, 1.78:1, dts-HDMA div.)
DVD kaufen

Menschen rund um den Globus sprechen über sich und ihr Leben. Doku von Yann Arthus-Bertrand

Diskussion
Die Dokumentation „Human – Die Menschheit“ ist eher ein soziales Projekt denn ein Film. Drei Jahre lang hat der renommierte französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand mit einem Team aus Interviewern die Welt bereist und in 60 Ländern insgesamt 2020 Menschen aufgefordert, vor seiner Kamera von sich und ihrer Sicht auf das Leben zu erzählen. Arthus-Bertrand wollte damit herausfinden, was uns Menschen zu Menschen macht. Das Ergebnis dieses Unterfangens, das von diversen Stiftungen und den Vereinten Nationen gefördert wurde, ist seit geraumer Zeit in drei jeweils mehr als zweistündigen Teilen auf YouTube zu sehen. D

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren