Ein ganz anderes Leben

Drama | Frankreich 2012 | 91 Minuten

Regie: Emmanuel Mouret

Nach dem Tod ihres Vaters stürzt eine erfolgreiche Konzert-Pianistin in eine tiefe Depression, die ihre Karriere bedroht. Erst als sie einen Handwerker kennen und lieben lernt, scheint sich die Krankheit zu verflüchtigen, doch der Mann ist bereits anderweitig liiert. Es beginnt eine Menage à trois, die spätestens in Frage gestellt wird, als die Rivalin durch einen Unfall schwer verletzt wird. Solide inszeniertes Melodram um ungewöhnliche, irrationale Spielarten der Liebe. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
UNE AUTRE VIE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2012
Regie
Emmanuel Mouret
Buch
Emmanuel Mouret
Kamera
Laurent Desmet
Musik
Grégoire Hetzel
Schnitt
Martial Salomon
Darsteller
Joey Starr (Jean) · Virginie Ledoyen (Dolorès) · Jasmine Trinca (Aurore) · Stéphane Freiss (Paul) · Thibault Vinçon (junger Komponist)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren