Doctor Strange (2016)

Action | USA 2016 | 115 Minuten

Regie: Scott Derrickson

Der Neurochirurg Stephen Strange verletzt sich bei einem Autounfall an den Händen, was ihn zutiefst verbittert. Auf der Suche nach Heilung stößt er im Fernen Osten auf eine weise Frau, die ihm den Blick dafür öffnet, dass jenseits der sichtbaren Welt zahllose Dimensionen existieren und dass in einigen davon Kreaturen hausen, die die Erde bedrohen. Mit Hilfe dieser Lehrerin erlernt er die Magie, wächst über sich hinaus und opfert seine eigensüchtigen Ambitionen, um die Welt zu beschützen. Spannendes Fantasy-Abenteuer voller spektakulärer Effekte, das das Marvel Cinematic Universe um eine reizvolle Facette erweitert. Mit der vielschichtig entwickelten und famos gespielten Figur des Doctor Strange zieht zudem eine spirituelle Ebene in das Filmuniversum ein. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DOCTOR STRANGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Scott Derrickson
Buch
Scott Derrickson · C. Robert Cargill
Kamera
Ben Davis
Musik
Michael Giacchino
Schnitt
Wyatt Smith · Sabrina Plisco
Darsteller
Benedict Cumberbatch (Dr. Stephen Strange) · Chiwetel Ejiofor (Baron Karl Mordo) · Rachel McAdams (Christine Palmer) · Mads Mikkelsen (Kaecilius) · Tilda Swinton (Die Älteste)
Länge
115 Minuten
Kinostart
27.10.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Comicverfilmung | Fantasy
Diskussion
Wenn Tony Stark/Iron Man nur gewusst hätte, dass es Leute wie Stephen Strange gibt: Dann wären ihm seine Fehler in „Avengers: Age of Ultron“ (fd 43 060) vielleicht nicht passiert. Den Plan, einen Schutzschild zu schaffen, um die Erde vor Gefahren aus anderen Welten zu sichern, hätte er jedenfalls nicht ganz so verbissen angehen müssen: So einen Schild, der zumindest die magischen Bedrohungen in Schach hält, gibt es nämlich längst, wie man nun in „Doctor Strange“ erfährt. Erhalten wird er vom „Sorcerer Supreme“ und seinen Verbündeten – eine Aufgabe, in die Stephen Strange im Lauf des neuen Marvel-Films hineinwachsen wird. Die Avengers stehen dabei, den Planeten zu verteidigen, also nicht alleine da! Die Schöpfer des Marvel Cinematic Universe führen mit dem erstmals 1963 in den Comics etablierten Strange eine

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren