Der Mann unter Verdacht

Drama | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Thomas Stuber

Nach der Feier ihres Geburtstags verschwindet eine Frau spurlos aus dem Leben der Familie. Ihr Mann gerät unter Mordverdacht, vor allem der Vater der Verschwundenen erhebt schwere Vorwürfe, die die Anwältin des Beschuldigten entkräften kann. Dennoch bleibt ein schaler Nachgeschmack, weil Anwältin und Angeklagter einst sehr eng befreundet waren. Unscheinbar inszenierter, in der Hauptrolle fesselnd und differenziert gespielter (Fernseh-)Psychothriller. Da der Film seinen Spannungsbogen einzig aus den Indizien der mitunter allzu behaupteten Drehbuchwendungen bezieht, bleibt er unter seinen Möglichkeiten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Thomas Stuber
Buch
Stefan Kolditz
Kamera
Moritz Schultheiß
Musik
Bert Wrede
Schnitt
Lars Jordan
Darsteller
Mark Waschke (Thomas Altmann) · Petra Schmidt-Schaller (Lavinia Bertok) · Deborah Kaufmann (Anja Altmann) · Peter Kurth (Armin Werl) · Annika Kuhl (Rebecca Simon)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren