Der Island-Krimi - Der Tote im Westfjord

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Till Endemann

Eine isländische Krimiautorin mit recht schräger Fantasie findet nach einer durchzechten Nacht ihren Jugendfreund tot im Hafenbecken. Während die Polizei von einem Unfall ausgeht, recherchiert die Freizeitdetektivin auf eigene Faust und provoziert seltsame Begebenheiten. (Fernseh-)Krimi als Auftakt einer auf Island spielenden Reihe, wobei das Land als ebenso exotisch wie unheimlich und doch europäisch gezeichnet wird. Die junge, kauzige Protagonistin dient dem solide, aber recht steif und umständlich inszenierten Film als charismatischer Anker. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Till Endemann
Buch
Don Bohlinger · Nils-Morten Osburg
Kamera
Lars R. Liebold
Musik
Jens Grötzschel
Schnitt
Florian Drechsler
Darsteller
Franka Potente (Solveig Karlsdottir) · Joi Johannsson (Kommissar Finsen) · Hildegard Schmahl (Margret) · Derek Richardson (Árni) · Felix Klare (Binni)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren