Wellness für Paare

Drama | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Jan Georg Schütte

Regisseur Jan Georg Schütte bittet erneut ein illustres Ensemble spielwütiger Schauspieler zum Improvisationstheater. Wie in der auch primär durch die Schlagfertigkeit der Darsteller funktionierenden Dramödie „Altersglühen – Speed-Dating für Senioren“ (2014) gelingt ein ebenso lakonischer wie witziger Seelen-Striptease für Beziehungsgeschädigte. Mit 21 Kameraleuten an zwei Tagen gedreht, beobachtet der Film fünf mehr oder minder „kaputte“ Paare, die sich ein Wochenende lang in ein Gesundheitshotel zurückgezogen haben, um ihre Beziehungen zu pflegen, was kleinere oder größere verbale Auseinandersetzungen nicht ausschließt. Allerdings kommen die Paartherapien kaum über die Exposition grundlegender Missverständnisse oder ungelöster Probleme hinaus. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Jan Georg Schütte
Kamera
Oliver Schwabe
Musik
Florian Tessloff
Schnitt
Ulf Albert
Darsteller
Devid Striesow (Jan Erik Schult) · Sebastian Blomberg (Thomas Leber) · Martin Brambach (Dirk Krakow) · Anke Engelke (Therese Pönsgen) · Bjarne Mädel (Malte Hell)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren