Ein Sommer in Dänemark

Liebesfilm | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Imogen Kimmel

Eine Übersetzerin recherchiert für eine Biografie über die berühmte Schriftstellerin Karen Blixen und lernt im Blixen-Museum in Kopenhagen den charmanten Leiter kennen. Zugleich will in der dänischen Hauptstadt die eigene Vergangenheit bewältigt werden, ist die junge Frau doch schon seit langem auf der Suche nach ihrem Vater, von dem sich ihre Mutter vor Jahrzehnten lossagte. Rührseliges (Fernseh-)Melodram über enttäuschte Zuneigungen und eine trotz aller Rückschläge rosige Zukunft. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Imogen Kimmel
Buch
Katrin Ammon
Kamera
Christof Oefelein
Musik
Jörg Lemberg
Schnitt
Alexander Braun
Darsteller
Sandra Borgmann (Lena) · Rasmus Botoft (Mads) · Hans-Heinrich Hardt (Henri) · Peter Sattmann (Carl) · Jannie Faurschou (Gitte Mortensen)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren