Blackway - Auf dem Pfad der Rache

Thriller | USA/Kanada/Schweden 2015 | 95 Minuten

Regie: Daniel Alfredson

Eine junge Frau wird in einer Kleinstadt hoch im Norden der USA von einem Psychopathen belästigt, der zugleich den Drogenmarkt an der kanadischen Grenze kontrolliert. Da das Gesetz machtlos gegen den Verbrecher ist, sucht die zur Gegenwehr entschlossene Frau anderswo nach Helfern und findet sie in zwei Holzfällern. Als sie gemeinsam den Kampf gegen den übermächtigen Gegner aufnehmen, stellt sich bald heraus, dass einer der beiden keine rein selbstlosen Ziele verfolgt. Spannender Thriller, in dem sich Ansprüche an durchgängige Logik den archetypischen Charakteren und den Western-Bezügen unterordnen müssen. Dank verlässlicher Darsteller und der gut eingebundenen Kulisse winterlicher Waldlandschaften ein passabler Genrefilm. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BLACKWAY | GO WITH ME
Produktionsland
USA/Kanada/Schweden
Produktionsjahr
2015
Regie
Daniel Alfredson
Buch
Joe Gangemi · Gregory Jacobs
Kamera
Rasmus Videbæk
Musik
Anders Niska · Klas Wahl
Schnitt
Håkan Karlsson
Darsteller
Anthony Hopkins (Lester) · Julia Stiles (Lillian) · Alexander Ludwig (Nate) · Ray Liotta (Blackway) · Lochlyn Munro (Murdoch)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Hoch im Norden der USA, an der kanadischen Grenze, wo es nur Wälder, viel Schnee und abgeschiedene Kleinstädte gibt, kann ein psychopathischer Gangster noch ungehindert sein Werk verrichten. Ein besonders übles Exemplar dieser Gattung ist Blackway (Ray Liotta), der den Drogenmarkt an der Grenze kontrolliert und in seiner Freizeit hübschen Frauen wie Lillian (Julia Stiles) hinterhersteigt.

Diskussion
Hoch im Norden der USA, an der kanadischen Grenze, wo es nur Wälder, viel Schnee und abgeschiedene Kleinstädte gibt, kann ein psychopathischer Gangster noch ungehindert sein Werk verrichten. Ein besonders übles

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren