Herzblut. Ein Kluftingerkrimi

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Lars Montag

Eine grausige Mordserie erschüttert die Menschen im beschaulichen Allgäu, wobei man am Tatort nicht nur die Leiche, sondern auch das neben ihr drapierte Herz des Getöteten findet. Für Kommissar Kluftinger, der selbst an einer tödlichen Herzschwäche zu leiden glaubt, ist dies in vielfacher Hinsicht ein böses Omen, gleichwohl unternimmt er alles, um den bizarr agierenden Mörder zu finden. Ungewöhnlich drastischer (Fernsehserien-)Krimi mit „geborgten“ Versatzstücken aus skandinavischen Filmen, dem es trotz des überzeugenden Hauptdarstellers an Profil mangelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Lars Montag
Buch
Alex Buresch
Kamera
Stefan Ciupel
Musik
Dieter Schleip
Schnitt
Marc Schubert
Darsteller
Herbert Knaup (Kluftinger) · Margret Gilgenreiner (Erika) · Jockel Tschiersch (Roland Hefele) · Johannes Allmayer (Richard Maier) · Katharina Spiering (Sandy Henske)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren