Helen Dorn - Die falsche Zeugin

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Alexander Dierbach

Als in den Katakomben des Düsseldorfer Flughafens ein Toter gefunden wird, gerät Helen Dorn, Ermittlerin des LKA, in einen verwirrenden Fall, in den sie zudem auch persönlich verstrickt wird. Eine illegal auf dem Flughafen arbeitende Immigrantin und ihr Junge scheinen mehr als nur Zeugen zu sein. Solider, aber wenig fesselnder (Fernsehserien-)Krimi, der sich auf eine ebenso komplexe wie überkonstruierte Handlung einlässt, bei der es um Geldwäsche und Kinderprostitution geht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Alexander Dierbach
Buch
Mathias Schnelting
Kamera
Markus Schott
Musik
Wolfram de Marco
Schnitt
Janina Gerkens
Darsteller
Anna Loos (Helen Dorn) · Ernst Stötzner (Richard Dorn) · Daniel Friedrich (Mattheissen) · Tristan Seith (Weyer) · Dominic Raacke (Hagen de Winter)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren