Final Cut - Die letzte Vorstellung

Horror | Großbritannien 2014 | 85 Minuten

Regie: Phil Hawkins

Ein Filmvorführer, dessen Job durch die Digitalisierung überflüssig wurde, zwingt ein junges Paar aus dem Zuschauerraum, in einem von ihm erdachten „realen“ Horrorfilm mitzuspielen. Mit Überwachungskameras und Camcorder filmt er die verzweifelten Versuche der beiden, das Kino zu verlassen. Zur Spannungssteigerung und für Albtraummomente hat er sich grausame Überraschungen einfallen lassen. Der filmgeschichtlich versierte Thriller entfaltet ein raffiniertes Spiel mit Zitaten, Verweisen und Film-im-Film-Momenten. Gegen Ende wendet sich der Psychoterror zum Thriller, der an Wirkung einbüßt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE LAST SHOWING
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2014
Regie
Phil Hawkins
Buch
Phil Hawkins
Kamera
Ed Moore
Musik
Richard Bodgers
Schnitt
Paul Griffiths-Davies
Darsteller
Robert Englund (Stuart) · Finn Jones (Martin) · Emily Berrington (Allie) · Keith Allen (Collins) · Malachi Kirby (Clive)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Tiberius (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Tiberius (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren