Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott

Animationsfilm | Deutschland 2017 | 87 Minuten

Regie: Thomas Bodenstein

Höfische Sparmaßnahmen bedrohen Ritter Rost und seine Freunde, die sich mit einem Drachenangriff ins rechte Licht rücken wollen, was jedoch misslingt, sodass die königliche Schutztruppe aufgelöst wird. Erst als eine skrupellose Prinzessin die Macht an sich reißt, fasst sich der geschasste Ritter ein Herz und rettet das Land vor ihrer Schreckensherrschaft. Zweite Animationsverfilmung der „Ritter Rost“-Kinderbücher, die mit Erzähltempo und actionreichen Verfolgungsjagden auftrumpft. Dabei lässt die Hatz nach Pointen den liebenswerten Protagonisten kaum Zeit, ihren Charme ganz zu entfalten.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Thomas Bodenstein · Marcus Hamann
Buch
Mark Slater · Gabriele M. Walther
Länge
87 Minuten
Kinostart
19.01.2017
Fsk
ab 0; f
Genre
Animationsfilm | Kinderfilm
Diskussion
Die besten Golfschläger für den König, eine neue Luxuskutsche für Prinzessin Magnesia, ein teures Ritterheer zum Schutz eines Landes: In Schrottland steigen die Ausgaben stetig, nicht aber die Einnahmen. So bleibt Hofschreiber Ratzefummel nur eines: Er erklärt den Staat für bankrott und schlägt Sparmaßnahmen vor. Die Rückkehr von Ritter Rost erfolgt zu Krisenzeiten. Der Held aus den Musical-Lesebüchern von Jörg Hilbert und Felix Janosa, der in Hörspielen, einer Fernsehserie, einem ersten Kinofilm (fd 41 474)) und unzähligen Merchandising-Artikeln viele Leben führt, steht kurz vor seiner Entlassung. Aber er wäre nicht Ritter Rost, wenn er sein Schicksal einfach hinnehmen würde. So geht es sofort rasant zu in der zweiten CGI-animie

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren