Stonemouth - Stadt ohne Gewissen

Drama | Großbritannien 2016 | 103 (51/52) Minuten

Regie: Charles Martin

Einige Jahre nachdem ein junger Mann seinen Heimatort an der schottischen Küste überstürzt verlassen musste, kehrt er für die Beerdigung seines besten Freundes zurück. Erneut gerät er in die Auseinandersetzungen zwischen zwei kriminellen Banden, die ihn einst zur Flucht zwang, und entdeckt, dass es bei dem Tod seines Freundes nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. (Fernseh-)Krimi, in dem viele Handlungselemente etwas hastig abgehandelt werden. Die virtuose Regie und gute Darsteller sorgen in Verbindung mit dem markanten Schauplatz dennoch für atmosphärische Spannung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
STONEMOUTH
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2016
Regie
Charles Martin
Buch
David Kane
Kamera
Steve Lawes
Musik
John Cummings
Schnitt
James Hughes
Darsteller
Christian Cooke (Stewart Gilmour) · Peter Mullan (Don Murston) · Charlotte Spencer (Ellie Murston) · Chris Fulton (Ferg) · Gary Lewis (Mike MacAvett)
Länge
103 (51/52) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Es ist Jahre her, dass Stewart Gilmour das schottische Küstenstädtchen Stonemouth verlassen hat. Eine Flucht, auch wenn er viele denkwürdige Erinnerungen mit seiner Heimatverbindet, mit seiner Clique, den Partys – und mit Ellie. Doch wenn man sich in der Provinz mit den F

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren