Der große Sommer

- | Schweiz 2016 | 98 Minuten

Regie: Stefan Jäger

Ein gealterter, einst erfolgreicher Schwinger, ein Sportler der in der Schweiz beliebten Variante des Ringers, lebt zurückgezogen, fühlt sich aber in seiner selbstgewählten Einsamkeit durch einen zehnjährigen Jungen in der Wohnung über ihm gestört. Als die Großmutter des aus Japan stammenden Kindes stirbt, reist er widerwillig mit ihm auf eine südjapanische Insel, wo der Junge eine Sumo-Schule besuchen will. Sanft-fröhliche Komödie um die Gegensätze des Alters und der Kulturen, mitunter allzu platt und konventionell, glaubwürdig vor allem dank Charakterdarsteller und Volksschauspieler Matthias Gnädinger (1941-2015) in seiner letzten Filmrolle. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
DER GROSSE SOMMER
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2016
Regie
Stefan Jäger
Buch
Theo Plakoudakis · Marco Salituro
Kamera
Knut Schmitz
Musik
Angelo Berardi
Schnitt
Robin Wenger
Darsteller
Mathias Gnädinger (Anton Sommer) · Loic Sho Güntensperger (Hiro Akiba) · Mitsuko Baisho (Masako) · Tomio Suga (Bunta) · Hanspeter Müller-Drossaart (Müri)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren